Archiv der Kategorie: Vortrag

Nächster Stammtisch 14. Oktober: Vortrag Hans-Wolff Graf – Der NATO-Russland-Konflikt – Kriegsvorbereitungen mittels korrupter staatlicher Strukturen

Am Freitag, 14. Oktober, trifft sich der Freidenker-Stammtisch um 19.30 Uhr im Huberhof in Airischwand.

Vortrag: Der NATO-Russland-Konflikt – Kriegsvorbereitungen mittels korrupter staatlicher Strukturen
Referent: Hans-Wolff Graf, München (sowie zwei Gäste aus der Ukraine und Russland)
Kostenbeitrag: frei, Spenden willkommen

Warum und wodurch werden Putin und Russland als Feinbild in den Medien aufgebaut?
Wie führte der Krieg in der Ukraine zu einer andauernden militärischen Provokation Russlands?
Zielen die Raketenabwehr und die Truppenbewegungen in Osteuropa auf einen Krieg der NATO gegen Russland ab?
Welche Rolle spielt Korruption in den beteiligten Ländern und Institutionen bei diesen Entwicklungen?
Was kann der Einzelne gegen Korruption und eine friedlichere Welt beitragen?

Mehr unter:
www.anthropos-ev.de
www.d-perspektive.de

Nächster Stammtisch 14. Oktober: Vortrag Hans-Wolff Graf – Der NATO-Russland-Konflikt – Kriegsvorbereitungen mittels korrupter staatlicher Strukturen weiterlesen

Nächster Stammtisch: Freitag, 8. Juli 2016 – Vortrag Luise Fuchs – Bildungsfreiheit statt Schulpflicht?!

Am Freitag, 8. Juli , trifft sich der Freidenker-Stammtisch um 19.30 Uhr im Huberhof in Airischwand.

Vortrag: Bildungfreiheit statt Schulpflicht?!
Referentin: Luise Fuchs, Freiburg
Kostenbeitrag: frei, Spenden willkommen (keine Reservierung möglich)

Was und wie wird im gegenwärtigen Schulsystem gelernt?
Wie ist die Rechtslage hinsichtlich Schulpflicht in Deutschland und Europa?
Welche Vorteile bietet ein Lernen abseits der Schule?
Sollte die Bildungsfreiheit der Schulpflicht vorgezogen werden?
Wo und wie können die entsprechenden Schulabschlüsse alternativ gemacht werden?

Luise Fuchs ist Lektorin, Herausgeberin sowie Autorin von Büchern zum Thema Bildungsfreiheit. Sie ist selbst in ihren zwei letzten Schulpflichtjahren nicht zur Schule gegangen, sondern hat sich selbstbestimmt gebildet und dann 2007 extern Abitur gemacht.

Folgende Bücher sind von ihr:
– Freilernbildung – Wie Homeschooling gelingt (E-Book bei amazon kindle)
– Abschlüsse ohne Schulbesuch – Zulassung, Vorbereitung, Lerntipps: Ein praktischer Ratgeber (erschienen im autumnus Verlag)

Luise Fuchs ist als Lektorin und Herausgeberin an allen Büchern zum Thema Bildungsfreiheit im Genius Verlag seit 2009 tätig.

Außerdem ist Luise Fuchs Hebamme und seit vielen Jahren Studentin am Neufeld Institute Vancouver (bindungsbasierte Entwicklungspsychologie).

Mehr unter
www.luisefuchs.de
www.genius-verlag.de

Veranstaltungsplakat herunterladen

Alle Interessierten, Neugierigen und Aufgeschlossenen sind herzlich willkommen!

Nächster Stammtisch: Freitag, 10. Juni 2016 – Vortrag Dr. Siegfried Mayr – Der Nationalsozialistische Untergrund (NSU) – Ein staatliches Terror-Phantom?

Am Freitag, 10. Juni, trifft sich der Freidenker-Stammtisch um 19.30 Uhr im Huberhof in Airischwand.

Vortrag: Der Nationalsozialistische Untergrund (NSU) – Ein staatliches Terror-Phantom? Zur Erzählung von politischen Terrorlegenden
Referent: Dr. Siegfried Mayr, Berlin
Kostenbeitrag:  frei, Spenden willkommen

Wer oder was ist der „NSU“?
Was haben die behördlichen Ermittlungen zu den dem NSU zugeschriebenen Verbrechen tatsächlich ergeben?
Wie ist die Dokumentation der Ermittlungsergebnisse vor dem Hintergrund der Aktenmanipulation zu bewerten?
Was ist Staatsterrorismus und wie erkennt man ihn?
Welche Auswirkungen auf die Gesellschaft haben politische Terror-Phantome?

Dr. Siegfried Mayr ist gebürtiger Österreicher, promovierter Literaturwissenschaftler, Ghostwriter und lebt mit seiner Familie in Berlin.
Seit vier Jahren recherchiert Dr. Siegfried Mayr zum NSU und arbeitet im „Arbeitskreis NSU“, einem losen Verbund von Aktivisten, mit. Dabei trat Dr. Siegfried Mayr mehrfach im Fernsehen in Erscheinung und musste im Zuge dessen seine gesamte bürgerliche Existenz neu ordnen.

Mehr unter:
http://siegfriedmayr.de

Veranstaltungsplakat herunterladen

Alle Interessierten, Neugierigen und Aufgeschlossenen sind herzlich willkommen!

Nächster Stammtisch: Freitag 13. Mai 2016 -Vortrag RA Stefan Götzfried – Selbstbestimmtes Leben – Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Am Freitag, 13. Mai , trifft sich der Freidenker-Stammtisch um 19.30 Uhr im Huberhof in Airischwand.

Vortrag: Selbstbestimmtes Leben – Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht
Referent: RA Stefan Götzfried, Nandlstadt
Kostenbeitrag: frei, Spenden willkommen

Warum und für wen ist eine Patientenverfügung sinnvoll?
Warum sind für ein selbstbestimmtes Leben auch eine Betreuungsverfügung
und eine Vorsorgevollmacht notwendig?
Welche Vorteile bringt eine Bankvollmacht mit sich?
Welchen Schutz bieten diese Dokumente vor willkürlichem
und ungewünschtem Eingreifen Dritter?
Wie können die Dokumente rechtssicher gestaltet und verwahrt werden?

Veranstaltungsplakat herunterladen

Mehr unter
http://www.kanzlei-goetzfried.com

Alle Interessierten, Neugierigen und Aufgeschlossenen sind herzlich willkommen!

Nächster Stammtisch: Freitag, 8. April 2016 – Vortrag Lutz Jaitner – Wer regiert die Welt II – Die Ideologie der Herrschenden

Am Freitag, 8. April, trifft sich der Freidenker-Stammtisch um 19.30 Uhr im Huberhof in Airischwand.

Vortrag: Wer regiert die Welt II – Die Ideologie der Herrschenden
Referent: Lutz Jaitner (Nandlstadt)
Eintritt: frei, Spenden willkommen

Wer gehört gegenwärtig der herrschenden Elite an?
Welche Rolle spielen Geld und Knappheit beim Herrschen?
Wie erschafft man eine Dynastie?
Was will die herrschende Elite?
Welche sichtbaren Aktivitäten der herrschenden Elite zur Entvölkerung der Erde und zur genetischen Höherzucht des Menschen gibt es?

Veranstaltungsplakat herunterladen

Alle Interessierten, Neugierigen und Aufgeschlossenen sind herzlich willkommen!