Nächster Stammtisch 24. März: Filmabend „Zensur – Die organisierte Manipulation der Wikipedia und anderer Medien“

Am Freitag, 24. März 2017 trifft sich der Freidenker-Stammtisch um 19.30 Uhr im Café La Villa in Nandlstadt.

Film: „Zensur – die organisierte Manipulation der Wikipedia und anderer Medien“ (125 min.); anschließend Diskussion
Autoren: Markus Fiedler und Frank-Michael Speer
Kostenbeitrag: frei, Spenden willkommen

Gibt es Versuche einer organisierten und gezielten Meinungsmanipulation in unserer Gesellschaft?
Werden politisch brisante Artikel in der Online-Enzyklopädie „Wikipedia“ mit unlauteren Mitteln beeinflusst und eine sachliche Darstellung verhindert?
Wie ist die „Wikipedia“ organisiert und welche Gruppierungen stecken hinter möglichen Manipulationen?
Wird die Wikipedia als Werkzeug und Teil eines größeren Netzwerkes zur politisch-ideologischen Manipulation missbraucht?
Welche Gruppierungen und Institutionen unterstützen und finanzieren eine mögliche Manipulation und was sind die Ziele dieser Gruppierungen?

Mehr unter:
www.kenfm.de/zensur/
Filmtrailer

Alle Interessierten, Neugierigen und Aufgeschlossenen sind herzlich willkommen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.